Gardasee: Sport und Entspannung

Die Region Gardasee ist so reich an Abenteuern, dass wir fast nicht wissen, wo zu beginnen. Machen wir es einfach: gehen wir Schritt für Schritt. Wir warten auf Sie am Abend um uns zu erzählen, wie es am Tag gelaufen ist.

Abenteuer im Umkreis von 5km

500m vom Agriturismo De Bas entfernt liegen die Wasserfälle von Varone (Cascate del Varone). Nehmen Sie unbedingt einen Regenschutz mit, wenn Sie nicht allzu nass werden wollen;

Um die spannende Geschichte der Region zu entdecken, liegen verschiedene wunderschönen Festungen ganz nahe; der Bastione und die Rocca von Riva del Garda, das Schloss von Arco das Castel Penede in Nago und das zaubervolle Schloss von Tenno;

Unweit sind auch die klassischen Wanderungen mit Aussicht: die Ponale-Strasse, der Wanderweg auf den Monte Brione, der Weg Busatte-Tempesta, der von Torbole startet sowie die Rundwege um den Ledrosee und den Tennosee;

Die Punta Larici, von welcher man eine sensationelle Aussicht über den Gardasee hat, ist ab Pregasina einfach erreichbar. Ebenso sind die Croce del Colodri entweder über einen Wanderweg oder einen Klettersteig ab Arco oder die Kapelle S. Barbara ab Riva del Garda zu Fuß gut erreichbar.

Sport

Der Gardasee ist Ausgangspunkt für unzählige sportliche Aktivitäten für jeden Geschmack, jedes Alter und jeden Schwierigkeitsgrad.

Wenn Sie Trekking und Wandern lieben, finden Sie hier unendlich viele Wanderungen in wunderschöner Natur.

Wenn Sie Downhill und Mountainbike bevorzugen, können Sie viele Berge erreichen und auf spektakulären Trails Ihre Fahrtechnik erproben.

Kletterfreunde erwartet eine Vielzahl von Felsen, Kletterrouten und Klettersteige.

Falls Sie Wasser lieben, können Sie zwischen Canyoning, Windsurfen und Kitesurfen (in Limone sul Garda) wählen.

Zwischen Geschichte, Kunst und Kultur

Das Museum Museo Alto Garda (aufgeteilt zwischen der “Rocca” von Riva del Garda und der Gallerie “Galleria Civica” in Arco) ist dem berühmten Maler aus Arco Giovanni Segantini gewidmet;
Die Galerie Galleria Civica G. Craffonara, gleich neben der Rocca gelegen, ist ein wandelbarer Ausstellungsraum: entdecken Sie was dort ausgestellt wird, wenn Sie dem Seeufer entlang spazieren;

Canale di Tenno, eine winzige mittelalterliche Ortschaft in der Nähe von Tenno veranstaltet im Sommer historische Feste: wenn Sie in dieser Zeit zu Gast sind, dürfen Sie das nicht verpassen.
Das “Mart” in Rovereto ist ein exzellentes Museum für moderne Kunst in der Stadt, in welcher der Futurist Depero lebte. Für Liebhaber ist ein Besuch ein Muss.

Liebhaber der Wissenschaft müssen unbedingt das Museum Muse in Trento besuchen, welches sich den Wissenschaften widmet. Es liegt im wunderschönen Quartier “Le Albere”, das von Renzo Piano projektiert wurde.

Apri la chat

Questo sito utilizza cookie propri o di terze parti. MAGGIORI INFORMAZIONI maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi